Symposium „Testen – Automatisiertes und Vernetztes Fahren“ und
Ergebnisdarstellung DLR Next Generation Car – Fahrzeugintelligenz und intelligente Fahrwerke

Symposium Testen - Automatisiertes und Vernetztes FahrenFIF Logo

 

Am 04. September 2018 veranstaltet das Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig erstmalig das Symposium „Testen - Automatisiertes und Vernetztes Fahren“. Ein Schwerpunkt in 2018 sind Testfelder, die es ermöglichen, automatisierte und vernetzte Fahrzeuge in unterschiedlichen Prüfumgebungen und auf realen Straßen zu erproben und zu testen.

Ergänzend zu dem Symposium präsentieren wir am 05. September 2018 die Ergebnisse der DLR-Initiative Next Generation Car zu den Themen Fahrzeugintelligenz und intelligente Fahrwerke. In diesem Zusammenhang können am DLR-Standort in Braunschweig mehr als 25 interessante Exponate aus anwendungsorientierten Forschungsaktivitäten des DLR erlebt und diskutiert werden – unter anderem im dynamischen Fahrsimulator und im Virtual-Reality-Labor. Weiterhin sind zwei Fahrdemonstrationen aus dem Bereich des kooperativen automatisierten Fahrens geplant. Die Begrüßung im Rahmen des Symposiums übernimmt Herr Stefan Muhle, Staatssekretär im niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung. Herr Dr.-Ing. Thomas Scharnhorst von der WiTech Engineering GmbH wird mit einer Keynote in das fachliche Programm des Symposiums einleiten.
 
Weitere Experten aus Industrie und Wissenschaft berichten am DLR-Standort Braunschweig über aktuelle und zukunftsweisende Entwicklungen im Bereich Testfelder und Testen. Auch Aspekte der grundlagenorientierten Forschung zum Thema Testen werden hierbei behandelt und in einer speziellen Talent Session durch Doktoranden aufgegriffen. Als weiteres Highlight besteht die Möglichkeit, an einer Bustour zur Braunschweiger Forschungskreuzung teilzunehmen und DLR-Aufbauten im Feld kennenzulernen. Im Rahmen eines Get Togethers können die Erkenntnisse des Tages in gemeinsamen Gesprächen vertieft werden.
Wir möchten herzlich einladen, am Symposium sowie der Ergebnisdarstellung zu den Themen Fahrzeugintelligenz und intelligente Fahrwerke am DLR-Standort in Braunschweig teilzunehmen. Die insgesamt zweitägige Veranstaltung in Braunschweig hat den Anspruch, die Vernetzung in diesem Themengebiet zu stärken und den fachlichen Austausch zu fördern.

 

Zeit: 

Dienstag, 04. September 2018  10:30 – 18:45 Uhr: Symposium Testen - Automatisiertes und Vernetztes Fahren
Mittwoch, 05. September 2018  9:00 – 16:00 Uhr: Ergebnisdarstellung DLR- Next Generation Car - Fahrzeugintelligenz und intelligente Fahrwerke

Ort:

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Braunschweig
Institut für Verkehrssystemtechnik, Hermann-Blenk-Saal
Lilienthalplatz 7, 38108 Braunschweig

Die Einladung kann gern auch an interessierte Kollegen und Kooperationspartner weitergeleitet werden.

Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch.


Kosten: 1. Tag: 99 Euro; 2. Tag: kostenlos; Kombiticket 1. und 2. Tag: 99 Euro

Stornierungsgebühr: Bis 17.8.18 fallen 50% der Teilnehmergebühr an, danach 90% der Teilnehmergebühr.